Kennt keine GRENZEN

  • Posted on:  Mittwoch, 31 Oktober 2012 22:20
  • Written by 
Rate this item
(0 votes)

Um Energie einzusparen und die Heizkosten zu senken, ist eine Außenwanddämmung unerlässlich. Häuser ohne eine entsprechende „Hülle“ heizen nach draußen und es entstehen bis zu 50 % höhere Heizenergiekosten.

 

 

Warum wir?

Wir haben uns darauf spezialisiert, Ihnen bei der Reduzierung Ihrer Energiekosten durch eine fachgerechte Anbringung solcher Außenwanddämmungen, d. h. Wärmedämm-Verbundsysteme, zu helfen. Dadurch steigt der Wert Ihres Hauses oder Ihrer Immobilie. Der meistverwendete Dämmstoff ist Polystyrol (Styropor) aufgrund der guten Verarbeitbarkeit und des günstigen Preises. Alternative sind z.B. Steinwolle, Kork und Mineralschaumplatten.

 

 

Bei einer Dämmung im Kellerbereich an der Außenseite Ihres Hauses, werden entsprechende Platten an die Wände geklebt, so dass feuchte, kalte Erde nicht mit der Hausmauer in Kontakt kommt. 

Durch eine wirksame Dämmung oberhalb der Bodenplatte Ihres Hauses werden Wärmebrücken leicht und effektiv vermieden. Diese Wärmebrücken findet man vor allem unterhalb von Fenstern oder Balkontüren. Über alle wichtigen Details hierzu informieren wir Sie gerne in einem ausführlichen Gespräch.

Read 11550 times Last modified on Dienstag, 16 Februar 2016 11:16
JoomFX

I'm a web designer. I love creating things, playing football, snowboarding and so on. I work for JoomFX and hope you like all our stuff. We have just started using Gantry v4 for our projects and honestly, we love it!

Website: www.joomfx.com